Landkreis Boerde

Musikschule Kurt Masur Oschersleben

Instrumentenkarussell

Beim Übergang von der Musikalischen Früherziehung zum Instrumentalunterricht braucht manches Kind noch etwas Zeit, um sein Instrument zu finden.
Eine Möglichkeit, dieses Instrument zu finden, ist der Besuch des Instrumentenkarussells, einem Jahreskurs, in dem acht verschiedene Instrumente vom jeweiligen Instrumentallehrer vorgestellt werden.

In unserem Instrumentenkarussell erkunden vier Kinder jeweils für vier Wochen gemeinsam ein Instrument (z.B. Violine, Blockflöte, Klavier, Akkordeon, Gitarre, Trompete, Klarinette, Schlagwerk oder Querflöte). Manchmal entdecken sie beim Ausprobieren eine Vorliebe für ein Instrument, an das sie vorher nicht oder kaum gedacht haben.

Das Instrumentenkarussell ist für Vorschulkinder bzw. Erstklässler konzipiert. Die Kinder lernen mit Gleichaltrigen in kleinen Gruppen,  die wöchentliche Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten. Ein vorheriger Besuch der musikalischen Früherziehung ist wünschenswert, aber nicht Bedingung. Das Kennenlernen und Ausprobieren der Instrumente erfolgt ausschließlich im Unterricht mit musikschuleigenen Instrumenten. Häusliches Üben ist nicht Inhalt des Kurses. Das ein oder andere Instrument dürfen die Kinder aber auch mit nach Hause nehmen und stolz in ihren Familien präsentieren.

Für die Eltern gibt es vor Beginn des Kurses eine Informationsveranstaltung zum Inhalt und Aufbau des Kurses und jeweils nach vier Instrumenten (nach vier Monaten) die Möglichkeit, mit den Lehrern des Kurses die Entwicklung ihres Kindes zu besprechen.

Kerstin Radke

Schriftzug
9.768 Besucher
86.243 Seitenaufrufe
8,83 Seitenaufrufe/Besucher

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login