Förderverein der Musikschule Kurt Masur Oschersleben e. V.

Herzlich Willkommen zum Schuljahr 2021/2022
 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler!
Liebe Eltern!

Nach der Sommerpause begrüße ich Sie und Euch herzlich in der Musikschule Kurt Masur Oschersleben. Ein besonderer Gruß gilt allen Schülerinnen, Schülern und deren Eltern, die zum ersten Mal den Unterricht an unserer Musikschule besuchen. Ich wünsche Euch viel Freude, Erfolg und Ausdauer beim Erlernen Eures Instruments. Denn was gibt es Schöneres, als selbst Musik zu machen!

Wie überall im öffentlichen Leben sind wir auch in der Musikschule verpflichtet, durch besondere Umgangsformen der Ausbreitung der SARS-CoV-2-Pandemie entgegenzuwirken. Wichtig sind das Händewaschen vor dem Betreten des Unterrichtsraumes, das Lüften des Unterrichtsraumes nach den Unterrichtseinheiten sowie die Einhaltung des Mindestabstands. Überall dort, wo der Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zum gegenseitigen Schutz zu tragen.

Hier die aktuellen Hygiene-Regeln:
  1. Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu anderen Personen, soweit möglich und zumutbar; beim gemeinschaftlichen Gesang gilt dies unter der Maßgabe eines Mindestabstands von 2 Metern zu anderen Personen, Bei Nutzung geeigneter physischer Abtrennvorrichtungen darf der Abstand unterschritten werden.
  2. ein verstärktes Reinigungs- und Desinfektionsregime einschließlich regelmäßigen Lüftens in geschlossenen Räumen,
  3. Vermeidung von Ansammlungen von mehr als elf Personen, insbesondere Warteschlangen,
  4. Information über gut sichtbare Aushänge und, soweit möglich, regelmäßige Durchsagen über die Verpflichtung zur Abstandsregelung und zur Einhaltung der Schutzmaßnahmen.
  5. Außerschulische Bildungsangebote und Angebote von öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen sowie vergleichbarer Einrichtungen dürfen nur für den Publikumsverkehr geöffnet werden, wenn die allgemeinen Hygieneregeln eingehalten werden, die Verantwortlichen einen Anwesenheitsnachweis führen und nur Personen der Zutritt gewährt wird, die eine Testung mit negativem Testergebnis vorlegen oder durchführen oder von der Testpflicht ausgenommen sind.
  6. Von der Pflicht zum Führen eines Anwesenheitsnachweises sowie der Testpflicht sind außerschulische Bildungsangebote und Angebote von öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen sowie vergleichbarer Einrichtungen in Gruppen bis höchstens zehn Personen zuzüglich der Lehrkraft ausgenommen.
  7. Besucher der Einrichtungen haben in geschlossenen Räumen auf Verkehrs- und Gemeinschaftsflächen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
 
Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Musikschule wünsche ich Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus. Wenn Sie Fragen, Wünsche oder Ideen zu unserem Bildungsangebot haben, erreichen Sie uns täglich zu den angegebenen Sprechzeiten.

Mit freundlichen Grüßen

 

Bernd Hohmann
Schulleiter

 
 
nach oben